Jun 21

Wettkampfgeräte für die Jugendfeuerwehr

Im Hinblick auf die Stadtmeisterschaft am 12.06.2016 im heimischen Huttengrund haben Andreas Bräscher und Julian Lohrey zwei alte Hindernisse durch eigens gebaute Hindernisse ersetzt. Zum Inventar der Jugendfeuerwehr gehört nun eine neue Leiterwand für den A-Teil und ein neues Laufbrett für den B-Teil.

Die Leiterwand bot den Jugendlichen generationsübergreifend ein „treues“ Hindernis, welches vom Angriffstrupp im A-Teil (Löschangriff) überwunden werden muss. Doch auch vor solch‘ beständigen Gefährten macht der Zahn der Zeit kein Halt und so war die Leiterwand doch ein wenig in die Jahre gekommen. Durchgebrochene Sprossen und Splitter sorgten für ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Um dieses auf ein Minimum zu reduzieren entschied der Vorstand der Feuerwehr Huttengrund darüber, dass neue Hindernisse angeschafft werden mussten.

Im selben Atemzug wurde auch das Laufbrett, welches von Läufer 4 im Staffellauf überwunden werden muss, ersetzt.

Um langfristig Freude an den neuen Geräten zu haben, hat die Jugendfeuerwehr in Eigenregie für den nötigen Schutzlack gesorgt und diesen auch aufgebracht.

Bild 1 Bild 2

An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Fa. Bräscher Holzbau GmbH für die Materialspende – eine Spende, über die sich die gesamte Freiwillige Feuerwehr Huttengrund sehr freut, da sie die Vereinskasse schont!

Braescher_Logo

Jun 14

Wehrführer Thomas Matheis seit über 100 Tagen im Amt

Thomas_Matheis_2011-01Am 20.02.2016 endete die Ära Siegbert Schmitt als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund. Nachdem Siegbert nach über 15 Jahren als Leiter der Feuerwehr nicht mehr für eine weitere Kandidatur zur Verfügung stand, wurde sein Stellvertreter Thomas Matheis in der Mitgliederversammlung von den aktiven Mitgliedern der Einsatzabteilung einstimmig zum neuen Wehrführer gewählt. Als sein Stellvertreter konnte Steffen Werth gewonnen werden, der zuvor das Amt des Jugendfeuerwehrwartes bekleidete. Die Nachfolge als Jugendfeuerwehrwart trat Julian Lohrey an.
Nach über 100 Tagen im Amt ist es an der Zeit, unseren neuen Wehrführer einmal vorzustellen und eine erste Bilanz zu ziehen. Thomas Matheis, ein Kind des Huttengrundes, ist liiert mit seiner Partnerin Ramona und arbeitet bei dem größten Arbeitgeber in unserer Stadt, der WOCO. Als Vertriebler betreut er namhafte Kunden wie BMW, Audi, VW, General Motors, was auch viel Reisetätigkeit mit sich bringt. Darüber hinaus spielt das Vereinsleben und die Feuerwehr eine bedeutende Rolle in Thomas Leben.
Seine Feuerwehrkarriere begann schon vor über 35 Jahren mit dem klassischen Werdegang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung. In diversesten Lehrgängen wie Atemschutz, Maschinist, Sprechfunk, Truppführer, Gruppenführer bis hin zum Zugführer sowie einigen Sonderlehrgängen wie z.B. Höhensicherung erwarb sich Thomas Matheis die erforderlichen Qualifikationen. Schließlich sammelte er erste Erfahrungen in der Leitung einer Feuerwehr als stellvertretender Wehrführer und als Mitglied der Technischen Einsatzleitung (TEL) der Feuerwehren der Stadt Bad Soden-Salmünster. Durch verschiedene Funktionen im Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund und im Vereinsring Huttengrund, dessen 1. Vorsitzender Thomas mal war, ist ihm auch das Vereinsleben nicht fremd.
Der heimatnahe Arbeitsplatz ist ein klarer Standortvorteil. Das ermöglicht ihm auch tagsüber, wo viele Einsatzkräfte als Pendler außerhalb des Stadtgebietes tätig sind, bei Alarmierungen mit auszurücken. Gleiches gilt für seinen Stellvertreter Steffen Werth, der ebenfalls bei der WOCO beschäftigt ist. „Die Zusammenarbeit mit meinem Stellvertreter Steffen funktioniert super. Da wir beide in der WOCO arbeiten, haben wir kurze Wege und können uns gut abstimmen.“ fasst Thomas Matheis die Situation zusammen.
Dankbar ist Thomas Matheis auch für die Unterstützung, die er durch den Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund erfährt: „Auch hier klappt die Zusammenarbeit einwandfrei.“. Besonders freut ihn, dass die Beteiligung an den Übungen und Unterrichten wieder merklich zugenommen hat. Er weiß aber auch: „Sicherlich läuft noch nicht alles rund. Das ist normal, wenn man neue Tätigkeiten übernimmt. Aber zusammen sind wir auf einem guten Weg.“.

Jun 14

12.06.2016 – Jugendfeuerwehr Huttengrund erneut Stadtmeister – Salmünster Vize-Stadtmeister

Feuerwehr Bad Soden Salmünster

Quelle: 12.06.2016 – Jugendfeuerwehr Huttengrund erneut Stadtmeister – Salmünster Vize-Stadtmeister

Jun 14

12.06.2016 – Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehr wurde zu „trätschnassen Wasserspielen von Romsthal“

Feuerwehr Bad Soden Salmünster

Quelle: 12.06.2016 – Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehr wurde zu „trätschnassen Wasserspielen von Romsthal“

Jun 12

FF-Huttengrund jetzt auch bei Facebook und Twitter

Social Media hat nun auch bei der Feuerwehr Huttengrund Einzug gehalten. Seit heute finden Sie uns auch bei Facebook und Twitter. Liken Sie uns und folgen Sie uns, um immer auf dem Laufenden zu bleiben:

FB-f-Logo__blue_1024 TwitterLogo_#55acee

Jun 12

Willkommen auf unserer Homepage

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Vereinsleben, die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr, die Wettkampfgruppen und Veranstaltungen. Gerne begrüßen wir Sie als aktives oder förderndes Mitglied in unseren Reihen. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserer Homepage.