Jun 12

Willkommen auf unserer Homepage

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Vereinsleben, die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr, die Wettkampfgruppen und Veranstaltungen. Gerne begrüßen wir Sie als aktives oder förderndes Mitglied in unseren Reihen. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserer Homepage.

Jun 26

Von Tag zu Tag steigt die Vorfreude…

…in zwei Wochen startet das Abenteuer Feuerwehr-WM!

Jahrhundertveranstaltung mit sensationellem Rahmenprogramm

Nur noch wenige Tage, dann werden sich von 9. bis 15. Juli in Villach die weltbesten Feuerwehrathleten bei den 16. Internationalen CTIF-Feuerwehr-Wettbewerben, im Volksmund auch Feuerwehr-Olympiade genannt, in verschiedenen spektakulären Disziplinen messen. Eine Jahrhundertveranstaltung für die Kärntner Feuerwehren, bei der sich die Villacher Altstadt mit einem einzigartigen und spektakulären Rahmenprogramm einem Weltpublikum präsentieren wird.

Die Stadt Villach hat sich ein umfassendes und sehr spektakuläres sowie völkerverbindendes Rahmenprogramm in der Innenstadt mit Action, Musik und auch viel Wissenswertem zum Thema Feuerwehr zusammengestellt, um auch den Tausenden Besuchern der Feuerwehrwettkämpfe eine unvergessliche Zeit in Villach zu bieten. Die Villacher Altstadt wird zur Showbühne: Als besonderes Highlight wird unter anderem auch ein Red Bull Formel 1-Bolide auf dem Hauptplatz präsentiert und erstmals in Kärnten zu bestaunen sein! Für die kulinarische Versorgung sorgen die Altstadt-Gastronomen!

Red Bull Formel 1-Bolide, Musik, Weltpräsentationen, Modenschau, Ö3-Disco, Red Bull Sky-Dive-Team…

Weiters geplant: Eine lässige Modenshow am rathausplatz von der Firma Rettl sowie House of Style mit zahleichen Prominenten auf dem Laufsteg der Musikdarbietungen, wie beispielsweise Live-Auftritte von Saso Avsenik und seinen Oberkrainern oder verschiedensten Party-Bands. Doch nicht genug: Neben einem Fallschirmsprung des Bundesheeres zur Eröffnung der Wettkämpfe wird das weltberühmte Red Bull Sky Dive-Team mit ihren Flügelanzügen anlässlich der Schlussfeier im Stadion Lind einen spektakulären Showsprung absolvieren. Einer der weltbesten Red Bull-Mountainbike-Trail-Fahrer, Tom Öhler, hat sich ebenso in unserer Altstadt angekündigt und wird im Vorfeld des traditionellen Empfanges der Nationen seine Kunststücke auf zwei Rädern am Europaplatz vor dem Congress Center präsentieren. Darüber hinaus finden auch alle Partytiger bei einer Ö3-Disco im Congress Center Unterhaltung und heiße Rhythmen sowie die „Toughest Firefighter Challenge“ am Rathausplatz wird den Feuerwehrmännern alles abverlangen – Feuerwehr-Action garantiert.

Servus TV rückt die „Helden des Alltags“ ins Bild!

ServusTV widmet die Woche vom 10. bis 16. Juli Österreichs ehrenamtlichen Helfern und rückt dabei insbesondere die Feuerwehrleute in den Mittelpunkt. ServusTV blickt hinter die Kulissen und zeigt das leidenschaftliche Engagement im tagtäglichen Einsatz sowie beim großen Sommer-Highlight 2017: den 16. Internationalen Feuerwehr Wettbewerben in Villach (Sonntag, 16.7., ab 17:00 Uhr).

 

(Quelle: http://www.villachonfire.at/)

Jun 12

Feuerwehr Huttengrund erneut Hessischer Landespokalsieger

Am Samstag, 10.06.2017, nahm die Internationale Wettkampfgruppe am Deutschlandpokal und Hessischen Landespokal 2017 verbunden mit der Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens in Nieder-Bessingen bei Lich teil. Es war gleichsam der letzte Wettkampf vor der Feuerwehr-WM in Villach und somit die Generalprobe. Mit einigen Ambitionen reiste die neunköpfige Mannschaft und die zwei Betreuer an, auch wenn die Mannschaft aufgrund von Ausfällen auf zwei Positionen geändert werden musste und Debütant Markus Hollstein nach nur kurzer Vorbereitungszeit seinen ersten Wettkampf überhaupt bestritt. Aber die Wettkampfgruppe erwischte einen gebrauchten Tag, konnte die Trainingszeiten nicht bestätigen und zudem hatten sich untypisch viele Fehler eingeschlichen. Aufgrund besonders glücklicher Umstände reichte es dennoch zum Gewinn des Hessischen Landespokals, der nunmehr aufgrund des dritten Hessensiegs in Folge bei der Feuerwehr Huttengrund verbleiben darf. Spürbar besser waren die Leistungen bei der Abnahme des Hessischen Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze – wenn auch dort nicht gänzlich fehlerfrei – sodass am Ende alle Mannschaftsmitglieder das Hessische Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze überreicht bekamen. Zur Mannschaft gehörten Lars Hämel, Jens Schuch, Stefan Till und Jürgen Lehmann (von links nach rechts, 1. Reihe kniend) sowie Betreuer Werner Christe, Markus Hollstein, Carsten Pollmann, Alwin Bös, Stephan Lofink, Marco Krieger und Betreuer Erich Bös (von links nach rechts, 2. Reihe stehend).

Apr 18

ServusTV – Partner der WM 2017

Für alle, die unsere Wettkampfmannschaft nicht live in Villach sehen und unterstützen können – ServusTV berichtet im Fernsehen von den Wettbewerben!

http://www.villachonfire.at/servustv-starker-partner-der-f…/

 

Mrz 15

Europameisterschaften 2017: Es sind noch Plätze frei

Im vergangenen Jahr hat sich unsere Internationale Wettkampfgruppe (CTIF) im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Rostock für die Feuerwehr-Olympiade in Villach/Österreich mit Teilnehmern aus verschiedenen europäischen Ländern qualifiziert.

Zur Unterstützung der Wettkampfgruppe haben wir einen Fanbus nebst Unterkunft in einem nahegelegenen Hotel gechartert. Die Fanreise findet statt vom 13.07. – 16.07.2017. Da noch Plätze frei sind, können sich Kurzentschlossene noch schnell anmelden.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte umgehend über das Kontaktformular oder schreiben eine E-Mail an info@feuerwehr-huttengrund.de.

Herzlichen Dank.

 

Feb 25

Generalversammlung der Feuerwehr Huttengrund e.V. am 11.03.2017

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden,

die Feuerwehr Huttengrund e.V. lädt all ihre Mitglieder herzlich zur diesjährigen Generalversammlung ein. Sie findet am Samstag, den 11.03.2017, ab 20.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zu Romsthal statt. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 04.03.2017 schriftlich beim ersten Vorsitzenden eingereicht werden. Die Tagesordnung finden Sie hier: TOP2017.

 

Bild

Faschingssitzung Huttengrund am 11.02.2017

Okt 18

Neues LF 8/6 für die Feuerwehr Huttengrund

Der Verein der Feuerwehr Huttengrund hat aus eigenen Mitteln ein LF 8/6 beschafft. Somit kann das 40 Jahre alte LF 8 seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Der Vorteil des neuen, gebrauchten LF 8/6 gegenüber dem alten LF 8 ist nicht nur die Verjüngung und die mehr Power unter der Haube, sondern vor allem der 600 Liter Wassertank mit Schnellangriffsvorrichtung. So ist es möglich, bei Bränden sofort mit Wasser am Rohr vorzugehen, statt auf die Fertigstellung der Wasserversorgung zu warten.

Am Sonntag, den 23.10.2016, findet in der St. Franziskus Kirche zu Romsthal um 10.30 Uhr der traditionelle Kirchgang der Wehr Huttengrund zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder statt. Im Anschluss soll in einer kleinen Feierstunde am Feuerwehrgerätehaus das neue Fahrzeug gesegnet und in Dienst gestellt werden.

In der Zwischenzeit wurde das alte Fahrzeug mit all seinen Gerätschaften und Utensilien abgerüstet und im Gegenzug das neue LF 8/6 einsatzfertig aufgerüstet. Die Umrüstung fand unter Leitung der Gerätewarte Markus Held und Clemens Vierle sowie unter Beteiligung einiger freiwilliger Helfer statt. Nachfolgend ein paar Impressionen davon – vielen Dank an dieser Stelle an Willi Schmitt und Clemens Vierle für die Fotos.

 

Aug 13

Feuerwehr am Altstadtfest in Salmünster

Am vergangenen Wochenende fand in Salmünster das alljährliche und beliebte Altstadtfest in Salmünster statt. Viele Bühnen und Stände bieten Live-Musik, Kulinarisches und vieles mehr. Auch die Feuerwehren der Stadt Bad Soden-Salmünster waren mit Ständen am Altstadtfest vertreten, um Fahrzeuge und Geräte auszustellen und diese in Vorführungen auch in Aktion zu zeigen. Auch die Feuerwehr Huttengrund war mit einer Abordnung vertreten. Die nachfolgenden Bilder zeigen den Umgang mit Schere und Spreizer, die vor allem eingesetzt werden, um eingeklemmte Personen aus verunfallten Fahrzeugen zu befreien.

 

Jul 31

Erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Huttengrund hat sich am Mittwochmorgen, 27. Juli 2016, mit 14 Personen auf den Weg nach Rostock gemacht, um dort an den Deutschen Meisterschaften nach CTIF teilzunehmen. Am Donnerstagmittag begann das Training auf dem Platz, während am 28. Juli 2016 um 17.30 Uhr die Eröffnungsfeier zur Deutschen Feuerwehrmeisterschaft begann. Am Samstag, 30. Juli, startete die motivierte Mannschaft aus dem Huttengrund um 8.00 Uhr gleich als erste Mannschaft. Die Siegerehrung war für 18 Uhr angesetzt.

 

Der Wettbewerb verlief ausgesprochen gut: mit 409,77 Punkten belegte man einen herausragenden 3. Platz und qualifizierte sich so für die Europameisterschaft 2017, wo man in Villach (Österreich) die deutschen Farben vertreten wird. Die Feuerwehr Huttengrund freut sich außerordentlich über die herausragenden Leistungen und gratuliert herzlich zum Erreichen der EM-Qualifikation!

 

Zur Wettkampfmannschaft der Feuerwehr Huttengrund gehören u.a.: Jürgen Lehmann, Alwin Bös, Marco Krieger, Jens Schuch, Stefan Till, Carsten Pollmann, Alexander Lauer, Lars Hämel und Stephan Lohfink.

 

Hier noch ein paar Impressionen von den Vorbereitungen und der Wettkampfteilnahme:

Jun 21

Wettkampfgeräte für die Jugendfeuerwehr

Im Hinblick auf die Stadtmeisterschaft am 12.06.2016 im heimischen Huttengrund haben Andreas Bräscher und Julian Lohrey zwei alte Hindernisse durch eigens gebaute Hindernisse ersetzt. Zum Inventar der Jugendfeuerwehr gehört nun eine neue Leiterwand für den A-Teil und ein neues Laufbrett für den B-Teil.

Die Leiterwand bot den Jugendlichen generationsübergreifend ein „treues“ Hindernis, welches vom Angriffstrupp im A-Teil (Löschangriff) überwunden werden muss. Doch auch vor solch‘ beständigen Gefährten macht der Zahn der Zeit kein Halt und so war die Leiterwand doch ein wenig in die Jahre gekommen. Durchgebrochene Sprossen und Splitter sorgten für ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Um dieses auf ein Minimum zu reduzieren entschied der Vorstand der Feuerwehr Huttengrund darüber, dass neue Hindernisse angeschafft werden mussten.

Im selben Atemzug wurde auch das Laufbrett, welches von Läufer 4 im Staffellauf überwunden werden muss, ersetzt.

Um langfristig Freude an den neuen Geräten zu haben, hat die Jugendfeuerwehr in Eigenregie für den nötigen Schutzlack gesorgt und diesen auch aufgebracht.

Bild 1 Bild 2

An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Fa. Bräscher Holzbau GmbH für die Materialspende – eine Spende, über die sich die gesamte Freiwillige Feuerwehr Huttengrund sehr freut, da sie die Vereinskasse schont!

Braescher_Logo

Ältere Beiträge «